Der Frühjahrsputz steht an!

Der Frühjahrsputz steht an!

Es ist wichtig, seine Wohnung oder sein Zimmer ordentlich und sauber zu halten, damit Sie sich wirklich wohl fühlen können. Hier finden Sie einige Tipps und Aufgaben für einen gründlichen und vollständigen Frühjahrsputz.

Aufräumen und sortieren

Bevor Sie mit dem Putzen anfangen, müssen Sie erst einmal Platz schaffen und aufräumen. So können Sie viel besser über die Möbel wischen und Staub saugen. Vielleicht finden Sie sogar Dinge wieder, die so schon lange vermissen. Trennen Sie sich von Ballast, den Sie nicht mehr brauchen und trennen Sie den Müll, der sich vielleicht in der Küche oder dem Vorratsraum angesammelt hat. Wenn Sie große Teile, wie zum Beispiel Möbel aussortieren wollen, sollten Sie sich direkt an den Sperrmüll wenden.

Reinigung der Möbel und der Haushaltsgeräte

Sobald Sie die Möbel abgestaubt haben, können Sie diese reinigen. Achten Sie darauf je nach Material das richtige Mittel zu verwenden. Für Möbel und Spiegel sollten Sie feine Lappen und passende Reinigungsmittel benutzen und diese feucht abwischen. Bei lackierten Möbel reicht auch eine leichte Seifenlauge, um kleine Flecken zu entfernen ohne das Material zu beschädigen.

In der Küche sollten Sie das Kochfeld mit einem Alu-Schwann reinigen und die Arbeitsflächen gründlich mit einem passenden Mittel abwaschen. Leeren Sie den Kühlschrank und enteisen Sie das Gefrierfach. Den Ofen können Sie mit gröberen Materialien reinigen. Wenn Sie einen Wasserkocher oder eine Kaffeemaschine haben, können Sie diese gründlich entkalken.

Boden und Decke reinigen

Bei einem Wohnungsputz gehören natürlich auch der Boden und die Decke dazu. Entfernen Sie mit einem Staubtuch die Spinnenweben und den Staub aus den Ecken. Saugen Sie gründlich die ganze Wohnung und wischen Sie Staub. Für Holzböden können Sie spezielle Aufsätze beim Staubsauger verwenden und entsprechende Reinigungsmittel für das Wischwasser. Putzen Sie die Fenster mit einem Glasreiniger und Zeitungspapier. So werden Sie garantiert streifenfrei.

Nicht vergessen!

Damit Sie Ihren Frühlingsputz abrunden können, denken Sie daran die Belüftung vom Badezimmer zu reinigen, die zum Beispiel vom Staub verschmutzt sein kann. Wenn Sie Ihrem Badezimmer einen ganz neuen Look verpassen wollen, können Sie sich hier unsere Tipps ansehen. Für die Bildschirme von Ihrem Fernseher oder Laptop können Sie ein desinfizierendes Tuch verwenden und gleichzeitig auch die Tastatur vom Computer abstauben.

Name des Autors: Roomlala